Skip to content

WIE KANN ICH DAS LERNEN ⁉️ 🙊🙉🙈

Viele von uns verbringen heute ein Leben in Ablenkung. Es ist viel leichter geworden sich ständig ablenken zu lassen anstatt sich zu konzentrieren. Aber: genauso wie das «being busy» eine Gewohnheit ist, ist es auch das «un-busy». Man muss zuerst wieder lernen, Momente der Stille zu kreieren und auszuhalten. 🌱Mit der Zeit wird man merken, wie viel Erkenntnis und Energie durch Bewusstes Fokussieren entstehen kann. Man lernt kleine Momente wieder zu schätzen und erlaubt dem Gehirn eine Zeit zum Aufladen und lernt sich dabei selbst besser kennen. 💡Studien haben gezeigt, dass mithilfe von Achtsamkeitsmeditationen Fähigkeiten wie Gelassenheit und sich und die Umwelt neutral zu beobachten entwickelt werden können. Durch regelmässiges Innehalten und Lenkung der Aufmerksamkeit nach innen, können Druck oder negative Gefühle vermindert werden. Dieser Effekt kann bereits nach einer kurzen Zeit der Praxis eintreten. 💡Kohtes und Rosmann, 2 Experten auf dem Gebiet der Achtsamkeit, beschreiben dieses Phänomen so: »Auf der Ebene des (Berufs-)Alltags kann sich aus dieser inneren Entwicklung ein Zuwachs an persönlicher Freiheit ergeben, denn wenn Menschen ihre Gedanken und ihre früheren Erfahrungen nicht mehr als absolut, sondern als relativ und veränderbar wahrnehmen, können sie sich leichter auf das beziehen, was in einem Moment «wirklich» ist.» Man entwickelt Fähigkeiten wie Gleichmut und Offenheit, die einem helfen, alte Muster loszulassen und Raum für Neues zu schaffen. 👉All diese Fähigkeiten zeigen uns auf eindrückliche Weise, dass es sich lohnt, die Aufmerksamkeit vermehrt auf sich zu lenken, innezuhalten und zu beobachten.
#achtsamkeit #spiritual #innereruhe #happiness #meditation